Malerei und Druckgrafik
von Brigitte Huchler

Malerei
Die in spontaner Entschiedenheit aufgetragene Farbe ist es, die mich stimuliert und antreibt. Es entstehen Flächen, die in einander übergehen oder sich aneinander reiben, Linien, die trennen oder auch verbinden, ein Schaffen und wieder Verwerfen. Sobald sich das Bild mit mir im Einklang befindet, bearbeite ich es gezielt. Es lösen sich Linien und Formen von den äusseren konkreten Gegebenheiten und durch bewusst gesetzten Farbauftrag erhält das Bild eine eigene Dynamik.
Oft fliesst die durch viele Reisen - vor allem in den Orient - gewonnene Kenntnis der Vielfalt der Kulturen in die Farben und Formen der sowohl gemalten Bilder wie auch der Druckgrafiken mit ein.


Themen
Beim künstlerischen Arbeiten zu Themen reizt mich vor allem die geistige Auseinandersetzung mit dem Thema. Die Aussenwelt, die Zeit in der ich lebe, die Problematik des Themas trifft auf verinnerlichte Erfahrungen. Diese Resonanz bildet dann die Grundlage für die künstlerische Umsetzung des Themas. Das Mittel dazu kann die Malerei, Druckgrafik oder auch Installation sein.


Druckgrafik
Bei der Druckgrafik - vor allem beim Holzschnitt - arbeite ich mit klaren Formen. Ich konzentriere mich auf das Wesentliche. Arbeite ich in Serien, so ist es mein Ziel, trotz ständigem Wiederholen derselben Formen, Komplexität und Vielseitigkeit zum Ausdruck zu bringen. Das gelingt mir durch Versetzen, Weglassen und Hinzufügen zusätzlicher Platten beim Druck und durch die unterschiedliche Farbgebung. Farbe ist das starke Symbol für Stimmung und gleichzeitig ein Vermittler von Illusion. So gleicht keine Form der anderen. Jede Form und somit jedes Bild spricht für sich als Individuum.

Arbeiten mit Fotos
Meine Arbeit ist eine Entstehungsreise. Ich setze Digitalfotografien von Menschen, die mir auf Reisen oder im Alltag begegnen, mit Bruchstücken von Landschafts- oder Materialfotos zusammen, ergänze diese teilweise mit grafischen Linien und farbigen Flächen.
Das geschieht als Radierung, Intagliotypie oder auch Cyanotypie.

Es interessiert mich, neue Medien kennen zu lernen und mit ihnen zu experimentieren. Meine eigene künstlerische Handschrift behalte ich aber bei.